Geschichte des SV Dietzhausen

Vor mehr als 130 Jahren gegründet, hat sich der SV Dietzhausen e.V. in den letzten Jahren zu einem etablierten und erfolgreichen Verein in Südthüringen entwickelt.

 

1885 Gründungsjahr des Turn-Verein Dietzhausen

1951 Neugründung als BSG „Traktor Dietzhausen“

zwischenzeitlich auch „Landbau Dietzhausen“

1990 Neugründung als SV Dietzhausen e.V.

Wir sind ein kleiner Mehrsparten-Verein am Rand der Stadt Suhl. Allein daher sind unsere Möglichkeiten begrenzt und wir sind auf die Unterstützung von Sponsoren und Förderern angewiesen. Jeder der bei uns dabei sein möchte, ist herzlich willkommen.

 

Die Farben des Vereins sind traditionsgemäß gelb / blau.

Der SVD steht für eine familiäre Atmosphäre. „Du bist ein Teil der Familie“ ist unsere Vereinsphilosophie.

Neben den Sparten Tischtennis, Volleyball und Breitensport stellt die Abteilung Fußball mit mehr als 130 Mitgliedern den größten Anteil aller Vereinsmitglieder. Spaß am Fußball sowie enge Kameradschaft und Zusammenhalt, auch Abseits des Platzes, stehen im Vordergrund.

 

259 Mitglieder im gesamten Verein

 Abteilung Fußball

207 Mitglieder

  164 Aktive Spieler und Spielerinnen

    2 Männer-Mannschaften 

    1 Frauenteam 

    5 Nachwuchs-Mannschaften 

    5 Schiedsrichter

 

Hand in Hand wird von vielen ehrenamtlichen Helfern/-innen und Gönnern/-innen daran gearbeitet, dass gute Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Vereinsarbeit geschaffen werden können.